Allgemeine Grüße an Michelle

hier ist Platz für Fragen, Grüße und persönliche Worte an Michelle!

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon rakogel am Sa 4. Nov 2017, 17:12

Hi Michelle,

manchmal geht es ja schneller als man zu glauben und zu hoffen vermag. Schön dass du wieder da bist. <3 Wir sind zwar noch ein bisschen skeptisch und trauen dem Frieden noch nicht so ganz - mal sehen wie sich das Wetter so entwickelt - aber ist vielleicht auch noch nicht alles eitel Sonnenschein, so lässt du uns zumindest auch nicht ohne Regenschirm im Regen steh'n. Tausend Dank dafür.
---<---<---<3
Wer Liebe lebt wird unsterblich sein ... für immer, für immer, für immer ...
rakogel
 
Beiträge: 840
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:38
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon rakogel am Mi 8. Nov 2017, 20:56

Ja, Michelle, es zeigt sich doch immer wieder dass sich hinter deiner oft vermeintlich harten Schale doch ein sehr weicher Kern verbirgt, was auch wieder bei deinem emotionalen Auftritt angesichts des vielen positiven Fan-Zuspruchs bei deinem Mini-Comeback in Oberhausen zu Tage trat – und was ja auch einen überaus positiven Bericht bei Smago zur Folge hatte. Ja, man kann wirklich sagen: Michelle is back.

Wir könnten dir hier natürlich auch jeden Tag schreiben wie schrecklich lieb wir dich haben und wie furchtbar wichtig du für uns bist, aber das solltest du eigentlich sowieso wissen und man muss ja immer aufpassen, dass man nicht übertreibt und auf diese Weise dir dann womöglich gar mal lästig wird. Wobei, wie schon früher mal gesagt, es gibt dann ja auch Mittel und Wege für dich, dies kundtun zu können, was uns natürlich sehr traurig stimmen würde, was aber immer noch besser wäre als dir wirklich lästig zu fallen.

Manche Leute die sich noch nicht so lange intensiv mit Michelle beschäftigt haben, können einen dann natürlich auch leicht für plem-plem halten und einem ein 'Erste Sehnsucht' – Syndrom unterstellen, wobei das letztlich egal ist und keine Rolle spielt.

Aber wenn du dich hier längere Zeit nicht meldest, kommen wir natürlich auch ins Grübeln, woran es denn nun liegen könnte. Aber wie auch immer, es ändert natürlich nichts an der Tatsache dass: <3 <3 <3 und eigentlich ist schon das Bedürfnis da, dies auch täglich kundzutun und dir somit auch möglichst viel Liebe zu schenken, insbesondere wenn man sieht dass du ein offenes und dankbares Herz dafür hast. Und auf deine Weise gibst du ja die Liebe auch immer wieder reichlich zurück und lässt uns viel Glück und Liebe von dir empfangen.
Wer Liebe lebt wird unsterblich sein ... für immer, für immer, für immer ...
rakogel
 
Beiträge: 840
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:38
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon rakogel am Di 21. Nov 2017, 21:12

So, jetzt wird’s mal wieder ein bisschen gefühlsselig – wer's nicht mag, also besser nicht weiterlesen ;-)

Aber einmal pro Woche ist am frühen Abend immer Sauna angesagt – und was ich da gewichtsmäßig an Flüssigkeit verliere, kommt im Gegenzug im Kopf an Gedanken hinzu – und das muss dann einfach wieder raus ;-)

Für eine abschließende Jahresbilanz ist es zwar noch ein bisschen früh, das Jahr dauert ja noch über einen Monat und somit kann noch viel passieren, aber so eine kleine Zwischenbilanz kann man ja schon mal ziehen.

Ich denke dass 2017 bisher für Michelle ein gutes Jahr war. Ich denke dass ihre durchschnittlich wöchentlichen Auftritte - mal zwei pro Woche, dann auch mal ein paar Wochen lang keiner - zusammen mit den permanenten CD-Verkäufen und den Tantiemen aus den Radio-Airplays (auch wenn Michelle nicht Komponist ihrer Lieder ist) eine solide finanzielle Basis für sie darstellen sollten – und Zusatz-Events, sofern sie erfolgreich ablaufen, ihr ein gutes Zusatzeinkommen sichern dürften.

Mit der 'Tour 2017' hatten wir dieses Jahr so ein Zusatz-Event, ebenso wie 2014 mit der 'BestOf'-CD. Daher waren dies meines Erachtens gute Jahre. Sogar jeweils drei Zusatzevents hatten wir in 2015 und 2016, womit dies sehr gute Jahre für Michelle gewesen sein dürften: 2015 die 'BestOf'-Tour, die 'BestOf'-DVD und die erste DSDS-Staffel und 2016 die 'Das Beste der Feste'-Tour, die 'Ich würd' es wieder tun'-CD und die zweite DSDS-Staffel. Aber ein Zusatz-Event wie dieses Jahr ist ja auch schon mal nicht schlecht, wir hatten schließlich auch schon Jahre gänzlich ohne Zusatz-Events und mit weniger Auftritten. Nächstes Jahr dürfte es dann mit einer neuen CD auch wieder mindestens ein Zusatzevent geben.

Soweit zu Michelle. Für mich persönlich war das Michelle-Jahr zweigeteilt. Obwohl ein Face-to-Face-Aufeinandertreffen mit Michelle bei Konzerten immer schwierig ist, gab es im ersten Halbjahr doch eine Reihe emotional sehr guter Momente mit Michelle, so dass ich bis zum Sommer sehr angetan von Michelle war und Michelle mir in dieser Zeit sehr viel Kraft und Freude geben konnte.

Das zweite Halbjahr war da weit schwieriger. Nur noch ein signifikantes Posting in dieser Zeit. Ok, dieses war vom Timing her nahezu perfekt und hat viel Freude gemacht, wenngleich man bei einem Einzelevent ja häufig nicht genau sagen kann ob Absicht oder doch nur Zufall, aber wie gesagt, zumindest diese eine Posting hat sehr viel Freude gemacht und einiges aufgewogen.

Dennoch, nur ein Posting in fünf Monaten heißt aber auch - da kann man sich keinen Illusionen hingeben - dass wir für Michelle aktuell nicht mehr sehr wichtig sind und sie sich mittlerweile anderweitig fokussiert hat. Das gab es auch in der Vergangenheit schon öfters und muss für Michelle selbst nichts negatives bedeuten, im Gegenteil kann das sogar durchaus positiv für sie sein, allerdings eben immer auch ein bisschen zwiespältig für uns. Umso wichtiger daher auch das eine Posting. Für die Zukunft bleibt zu hoffen dass unser Schmetterling auch mal wieder den Weg zurück zu uns finden wird.

Aber wie ich schon mal geschrieben habe, selbst wenn wir von Michelle fortan gar nichts mehr hören würden: Was gewesen ist, ist gewesen – und bleibt für immer in uns. Michelle hat hier, um es auf neudeutsch und somit auch etwas weniger gefühlsduselig zu schreiben – ein Benchmark der Liebe gesetzt, das so schnell keine andere wird erreichen können. Das wird für immer in uns sein und diese Augenblicke der Liebe und des Glücks müssen wir festhalten und für immer in uns einschließen, damit sie uns auch durch schwierigere Zeiten tragen können. Denn das sind die Momente, die paar Augenblicke im Leben, für die wir leben. Alles andere ist nur die Kulisse dazu.

Es war so was wie Liebe und vielleicht noch mehr, ich kann nicht tun als ob es nie gewesen wär'. Wo du auch immer bist, vergiss das eine nicht: Es war so was wie Liebe.
Ganz tief in meiner Seele bist immer du. Es war so was wie Liebe.

<3 Ralph
Wer Liebe lebt wird unsterblich sein ... für immer, für immer, für immer ...
rakogel
 
Beiträge: 840
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:38
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon rakogel am So 7. Jan 2018, 14:27

Manchmal darf man ja mal träumen – und ich denke, viele hier haben diesen Traum, dass es eines Tages klingelt und dann wirklich mal Michelle vor der Türe steht oder sie sich sonst in irgendeiner realen Form mal meldet, also nicht nur auf der Facebookseite oder – doch recht unnahbar – bei einer Autogrammstunde.

Und dann fragt man sich, da kommt jetzt also diese Kombination aus Michelle und Tanja, einerseits vordergründig die Traumfrau, die immer noch jeder haben möchte, andererseits die doch eher schwierige und naja, vermutlich auch eher etwas zickige Tanja, die recht genau weiß was sie will, die auch vor harschen Urteilen nicht zurück schreckt und die es noch mit keinem Mann über längere Zeit geschafft hat (ok, die aber auch außerordentlich stark und intensiv lieben kann, was man auch immer wieder erfahren hat) . Und dann fragt man sich wie man diese Frau im realen Leben so von sich überzeugen will, dass das länger als 5 Minuten geht.

Und man lässt die Männer Revue passieren, mit denen Michelle schon mal eine Beziehung hatte oder die sie zumindest kennt und fragt sich dann, was macht dich aus, worin bist du diesen Männern überlegen. Und fällt dir noch mehr ein – außer dass du kein Idiot bist ;-)

Denn man ist eben nicht der perfekte Mann: Nicht Adonis, nicht besonders mutig, kein besonders begabter Handwerker oder Koch, nicht der perfekte Stimmungsmacher, sondern eher ein ruhiger und introvertierter Mensch. Und das soll funktionieren ? Du sollst der Mann sein, der für Michelle bestimmt ist ? Diese Frage habe ich mir übrigens auch schon 2010/2011 gestellt und ich wusste nicht wie ich sie positiv beantworten sollte. Und es würde ja keinen Sinn machen, zu versuchen sich zu verstellen und ihr den Superhelden vorzuspielen.

Allerdings habe ich durch Michelle über die Jahre auch gelernt, was man für die Liebe tut, kann nie groß genug sein und man darf auch keine Scheu davor haben, was auch immer passieren könnte.

Ok, Michelle hat auch lange genug der Liebe entbehrt und man könnte ihr wünschen, es trifft sie nun der Blitz und der perfekte Mann steht vor ihr – und alles wird super und gut. Aber eigentlich - wäre das nicht auch zu einfach ? Vielleicht ist es ja gerade das Unvollkommene das man annehmen muss, da man das Vollkommene ansonsten vielleicht gar nicht wert ist ? Zu sehen, da ist etwas was man haben kann, es ist nicht vollkommen aber es ist doch da. Und zu sehen, da ist etwas was irgendwann da war, was da geblieben ist und was immer da sein wird: die Liebe. Eine Liebe, die du hier nicht gesucht hast, die dich aber getroffen hat. Vielleicht ist das ja der Punkt, der anders ist.

Ok, Träume sind Schäume ;)
Wer Liebe lebt wird unsterblich sein ... für immer, für immer, für immer ...
rakogel
 
Beiträge: 840
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:38
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon rakogel am Fr 12. Jan 2018, 18:04

Nach Rückfrage auf Facebook ...

Naja, also was Michelle denkt, falls sie das liest, können wir natürlich nicht wissen. Aber jedenfalls muss sie ja nichts tun und kann sich schmunzelnd zurücklehnen ;-)

Aber wir sind ja durchaus demütig und rechnen auch gar nicht erst mit dem Eintreten des Unmöglichen. Emotionen gehören aber einfach zu Michelle dazu. Michelle ohne Emotionen ist eigentlich undenkbar und an dem Tag, an dem sie keine Emotionen mehr auslöst, könnte sie dann vermutlich wirklich zurücktreten. Wir hoffen aber, dass dieser Tag noch in weiter Ferne liegt.
Und … wer liebt, der lebt.

Aber ich denke (und hoffe) doch, dass Michelle damit recht gut umgehen kann. Jedenfalls kennt sie mich hier schon sehr lange und wir haben das auch schon ausgiebig trainiert und abgesehen von ein paar kleineren Anfangsproblemen hat das auch immer recht gut funktioniert und – da muss man ihr wirklich ein großes Lob aussprechen – sogar so gut, dass es auch immer für mich recht zufriedenstellend war, sonst hätte ich das auch gar nicht über so viele Jahre hinweg durchgehalten – und diese Kunst muss man erst mal beherrschen.

Aber in ihrem Job muss sie mit so was umgehen können, das gehört einfach dazu. Das ist wie wenn sie DSDS-Jurorin macht, da darf sie dann auch nicht am nächsten Tag wegen 100 negativen Postings aus dem Fenster hüpfen. Wenn sie damit nicht umgehen kann, wird sie auf höchstem Niveau scheitern – und das wäre nicht witzig und das wollen wir auch nicht. Das Hinfallen hat sie ja schliesslich lange genug geübt. Und auch ihr privates Umfeld muss das Abkönnen, aber auch hierfür hat sie, wenn erforderlich, ihre Strategien entwickelt (strickte Trennung zwischen Beruf und Privatleben) und wenn man damit nicht klarkommt und sie einsperren will ist das dann auch wieder ein NoGo und wird scheitern.

Man kann sich natürlich dennoch die Frage stellen, ob es schöner für sie wäre wenn es diese Texte nicht gebe, die Frage ist sicherlich berechtigt – aber ich glaube eigentlich, nicht wirklich. Denn wie gesagt, Michelle funktioniert nur mit Emotionen. Es wäre nur dann besser für sie, wenn sie nicht damit umgehen kann.

Aber wie heißt es doch so schön:

Wenn die anderen an dir zweifeln
und du fängst auch schon an
grad dann erinner dich daran
Träume haben Flügel
;-)
Wer Liebe lebt wird unsterblich sein ... für immer, für immer, für immer ...
rakogel
 
Beiträge: 840
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:38
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon rakogel am Fr 12. Jan 2018, 18:06

Noch was von Facebook, gilt prinzipiell aber auch hier, ich meine das mit dem Feedback ;)

Ich weiß, es gefällt nicht jedem, dass ich hier immer wieder recht viel schreibe, aber ich finde es im Gegenteil eher schade dass hier zunehmend weniger geschrieben wird und oftmals nur noch kurz auf Beiträge von Michelle reagiert wird. Vieles hat sich ja mittlerweile auch in geschlossene Fangruppen verlagert. Ich finde wir sollten Michelle mehr Feedback geben, ansonsten wird es schließlich hier auch immer langweiliger für sie. Obwohl Facebook hierzu kein optimales Medium ist, da die Userbeiträge immer schnell verschwinden und es somit auch meist nicht zu größeren Diskussionen kommt. Bei mir selbst gibt es immer wieder Phasen, in denen ich mich intensiver mit Michelle beschäftige als sonst und dazwischen dann auch wieder andere. Gerade habe ich wieder so eine Hochphase, daher entsprechend viele Beiträge, aber keine Sorge, das geht vorüber ;-)

Und auch beim Thema Liebe finde ich nicht dass ich diesbezüglich zu viel schreibe, sondern im Gegenteil auch hierzu sollte eher von anderen mehr geschrieben werden. Michelle ist einfach ein ganz toller Mensch und gibt unheimlich viel Liebe, ich möchte nur an die Kinder auf der Bühne der letzten Tour erinnern, an viele Männer, die sie durch Idiot glücklich gemacht hat, an die Liebeserklärungstour 2015 und auch an die eine oder andere die schon gemeinsam mit ihr singen durfte. Sicher, sie kann nicht immer alle unsere Wünsche erfüllen, aber sie tut doch außerordentlich viel dafür und manchmal gibt sie gar so viel mehr als wir je zu wünschen gewagt hätten. Und oftmals habe ich das Gefühl, man kann ihr gar nicht so viel Liebe zurück geben, wie von ihr selbst ausgeht. Jedenfalls könnte ich ihr das Tag für Tag aus tiefstem Herzen schreiben. Sorry for that. ;-)

Für mich selbst hat Michelle die Bedeutung von Liebe völlig neu definiert und ich habe das Gefühl, bevor ich Michelle 'kennenlernte', wusste ich nicht was Liebe wirklich ist. Aber Michelle hat dieses Wort so groß und intensiv gelebt und es auf eine neue höhere Ebene gehievt, dass ich oftmals noch gar nicht die wahre Dimension davon erfassen und nur staunen kann. Und wenn man von jemand sagen kann, dass er Liebe lebt - und alles für die Liebe gibt - dann wirklich von Michelle. Daher sollten wir ihr einfach auch immer wieder schreiben und sagen, wie sehr wir sie lieben, denn sie hat das einfach zu 1000% verdient. Tausend Dank dafür. <3
Wer Liebe lebt wird unsterblich sein ... für immer, für immer, für immer ...
rakogel
 
Beiträge: 840
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:38
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon Klopfer am Sa 13. Jan 2018, 17:48

rakogel hat geschrieben:Noch was von Facebook, gilt prinzipiell aber auch hier, ich meine das mit dem Feedback ;)

Ich glaube nicht, dass Michelle (noch) irgendetwas von diesem Forum weiß.

Das Mitglied "Michelle" war zum letzten Mal im Februar 2011, also vor 7 Jahren, angemeldet. :cry:

Es wäre doch schön, wenn sie ein- oder zweimal im Jahr einen Gruß an ihre Fans im Forum hinterlassen würde aber so scheint es mir eher, dass alles, was im Forum geschrieben wird, Michelle nie zu Gesicht bekommt. :(
Klopfer
 
Beiträge: 671
Registriert: Do 27. Aug 2009, 11:54
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Allgemeine Grüße an Michelle

Beitragvon rakogel am Sa 13. Jan 2018, 18:05

Klopfer hat geschrieben:Das Mitglied "Michelle" war zum letzten Mal im Februar 2011, also vor 7 Jahren, angemeldet. :cry:

Naja, damals hat sie ja auch gesagt, sie geht auf Facebook. Wobei sie auch zuvor sehr sparsam mit Beiträgen und auch nicht oft angemeldet war (dafür einmal, als sie parallel live im Fernsehen war :lol: )

Wäre aber schade für unsere Hitparade. Die gibt es schliesslich nur exklusiv hier im Forum ...
Wer Liebe lebt wird unsterblich sein ... für immer, für immer, für immer ...
rakogel
 
Beiträge: 840
Registriert: Do 27. Aug 2009, 18:38
Wohnort: Ludwigsburg

Vorherige

Zurück zu Grüße an Michelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron